Liebe Wählerinnen und Wähler!

DANKE ..

 

..für Ihre Unterstützung

..für Ihr Vertrauen

..für Ihre Stimme

 

bei den Kommunalwahlen 2014 !

 

Mit Ihnen zusammen konnten wir 22.158 Stimmen erringen, damit liegen wir vor allen anderen Gruppierungen in Dießen.

Leider hat es im Ergebnis nur zu 5 Sitzen im Gemeinderat gereicht.

Jetzt gilt es das Beste daraus zu machen und positiv nach vorn zu schauen!

Gemeinsam mit Ihnen und einem motivierten CSU Team gelingt uns das!

 

Herzlichst

unterschrift01

 

Susanne Plesch

CSU Ortsvorsitzende

 

Das Wahlprogramm der CSU Dießen

Hier findet ihr unser Wahlprogramm zur Kommunalwahl 2014

Tourismus

Die Tourismusbranche ist für Dießen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Davon profitieren Einzelhandel, Dienstleister und Handwerk. In den letzten Jahren hat sich der Tourismus in Dießen sehr positiv entwickelt. Doch auch bei uns steigen die Ansprüche.

Die CSU Dießen stellt sich dem Wandel der Nachfragestruktur mit Augenmaß:

„Qualitäts- statt Massentourismus“ steht auf unserer Agenda.

Konkrete Vorschläge sind zum Beispiel:

–          Einbeziehung der neu gestalteten Mühlstraße zu Veranstaltungen wie Töpfermarkt, Flohmärkte und Musikveranstaltungen

–          Rad- und Wanderwegeausbau zu den Ortsteilen und um den See

–          Das Seeufer erlebbar machen durch Sichtachsen und direkte Zugänge ans Wasser

–          Ausbau des Radwegnetzes und des Personennahverkehrs

 

Gewerbe

Wir wollen für die Dießener Gewerbetreibenden ein verlässlicher Partner sein. Dies bedeutet die Sicherung von Arbeitsplätzen und Schaffung bestmöglicher Rahmenbedingungen für neue Arbeitsplätze.

Die Zielsetzung für die neue Legislaturperiode lautet:

–          Die Unterstützung und Förderung unserer örtlichen Betriebe. Den Ausbau von Arbeits- und Ausbildungsplätzen in Dießen, u.a. mit der Vermittlung von Praktika in örtliche Betriebe

–          Die aktive Unterstützung der örtlichen Interessenvertretung für Gewerbe und Handel

–          Die Ausweitung der Aktivitäten von den Seeanlagen in die Mühlstraße, um das dort angesiedelte Gewerbe am Tourismus partizipieren zu lassen

 

Bildung

Dießen ist als Bildungsstandort mit seinen zahlreichen Schulen sehr gut aufgestellt. Dies gilt es zu erhalten, im Hinblick auf die Ganztagsschule auszubauen.

Dabei ist es uns wichtig, dass berufliche und akademische Bildung nicht gegeneinander ausgespielt werden. So plant die CSU Dießen eine Kooperation zwischen der Carl-Orff-Grund- und Mittelschule und dem Dießener Gewerbe.

 

Generationengerechtigkeit

Das Miteinander von Jung und Alt macht unseren Ort stark und lebendig.

Der CSU Dießen ist es ein besonderes Anliegen, attraktive Heimat für alle Generationen zu sein und zu bleiben. Dazu gehört zum Beispiel:

–          Die Unterstützung des Konzepts für ein Mehrgenerationenhaus

–          Weitere Anstrengungen zum Thema Barrierefreiheit

–          Ausbau des Personennahverkehrs

 

Landwirtschaft

Die Landwirte in Dießen und seinen Ortsteilen sind seit jeher prägend für die Kulturlandschaft und für die Erzeugung gesunder und qualitativ hochwertiger Lebensmittel. Gleichzeitig sind sie ein unverzichtbarer Partner beim Thema „erneuerbare Energien“.

Die CSU Dießen setzt sich für eine erfolgreiche Landwirtschaftspolitik ein:

–          Landwirtschaftlich genutzte Flächen müssen in ihrem Bestand gesichert werden

–          Die Regionalvermarktung heimischer Produkte gilt es zu fördern

–          Förderung von Aussiedlerhöfen hinsichtlich passendem Bauwerk, Anlagen für artgerechte Tierhaltung und Wiederherstellung eines intakten Landschaftsbildes

 

Ehrenamt

In der heutigen Zeit sind besonders Teilnahme am Vereinsleben und ehrenamtliches Engagement unverzichtbare Bausteine für das Gemeinwesen. So soll es auch in Dießen bleiben! Daher steht die CSU Dießen weiterhin für die Unterstützung des Ehrenamtes, zum Beispiel durch die Förderung verbesserter Freizeitflächen für Sport und Spiel.

Infrastruktur

Eine gutausgebaute Verkehrsinfrastruktur ist auch für Dießen Grundvoraussetzung wettbewerbsfähiger Standortbedingungen für die Gemeinde, den Tourismus und das Gewerbe. Daher unterstützt die CSU Dießen den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs.

Die demographische Veränderung wird sich auch auf die Daseinsvorsorge in den Gemeinden auswirken. Hier ist unser Ziel die Förderung des Ortskerns als Zentrum der Nahversorgung.

Einzellvorstellung unserer Kandidatin, Susanne Plesch

Heute stellen wir Ihnen als letztes Susanne Plesch vor.

Susanne lebt mit ihrem Man und ihren vier Kindern in Dießen. Sie ist Vorsitzende der CSU Dießen, stellvertretende CSU Kreisvorsitzende, Vorstandsmitglied des Nachbarschaftshilfe Dießen e.V., Mitglied des katholischen Frauenbundes, Sängerin im Münsterchor und Mitglied des Pfarrgemeinderates Maria Himmelfahrt Dießen.

Einzellvorstellun unseres Kandidaten, Edgar Maginot

Heute stellen wir Ihnen Edgar Maginot vor.

Edgar lebt in Dießen und war von Beruf Gew. Fachlehrer E1-Technik. Er ist seit vielen Jahren im Gemeinderat Dießen vertreten und dort auch Fraktionsvorsitzender, ebenfalls ist er dort Tourismusreferent. Edgar ist Vorstand des Fremdenverkehrs- und Verschönerungsvereins Dießen.