Adventslesen & Weihnachtsfeier

Die CSU Dießen veranstaltet am

Mittwoch, den 3.12.2015, um 16.30 Uhr

im neu eröffneten „va béne Mercatino“ im Bahnhofsgebäude, Bahnhofstraße 15 in Dießen

ein Adventlesen und engagierte dafür den Landtagsabgeordneten Alexander Dorow. Er wird zur Einstimmung in die Adventszeit Weihnachtsgeschichten vorlesen. „Wir laden zu diesem Adventlesen alle ein, gleich ob groß oder klein. Bringen Sie alle ihre Freunde und Bekannten mit. Sie sind alle herzlich willkommen. Je mehr Zuhörer wir haben, umso schöner wird die Veranstaltung.“ so die CSU-Vorsitzende Susanne Plesch. Gleich im Anschluss, so gegen 18.00 Uhr wird im „va béne Mercatino“ die Weihnachtsfeier der Dießener CSU stattfinden. Zu dieser Feier lädt die Dießener CSU nicht nur alle ihre Mitglieder mit ihren Lebenspartnern, Freunden und Bekannten ein. Susanne Plesch: „Natürlich sind auch alle anderen Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich eingeladen, mit uns zu feiern. Ich freue mich auch dieses Jahr wieder auf eine sehr rege Teilnahme, interessante Gespräche und einen geselligen Abend.“

 

Susanne Plesch

CSU-Vorsitzende

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung der CSU Dießen

am 5.2.2015, 19.30 Uhr,

im Gasthof „Unterbräu“ in Dießen, Mühlstraße 36

Die CSU Dießen lädt alle ihre Mitglieder, Freunde und Interessierten zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Neben Ehrungen langjähriger CSU-Mitglieder und der Wahl des neuen Vorstands für die kommende Amtszeit werden die CSU-Ortsvorsitzende Susanne Plesch und ihre CSU-Gemeinderatskollegen Johannes Grosser, Mitglied des Finanzausschusses, Edgar Maginot, Tourismusexperte und Mitglied des Bau- und Umweltausschusses, Alban Vetterl, ebenfalls Mitglied des Bau- und Umweltausschusses, und Jürgen Zirch, dem CSU-Fraktionsvorsitzenden und Referenten für Land- und Forstwirtschaft in Dießen, aktuelle Themen der Gemeinde Dießen ansprechen. „Wir laden hierzu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, mit uns die anstehenden Probleme zu diskutieren. Für die Aufgaben, die in unserer Gemeinde vor uns liegen, sind mir die Meinungen und Ideen der Mitbürgerinnen und Mitbürger von Dießen sehr wichtig“, so die Gemeinde- und Kreisrätin Susanne Plesch. Als Ehrengast mit eingeladen ist der Bürgermeister der Gemeinde Denklingen und Kreisrat Michael Kießling, ein starker Befürworter, Bürger in Entscheidungen einzubinden.

Weinachtsfeier im Chorstüberl

Die CSU Dießen lädt alle ihre Mitglieder mit ihren Lebenspartnern, Freunden und Bekannten Freunde zu ihrer Weihnachtsfeier für

Freitag, den 12.12.2014 um 19.00 Uhr ins Chorstüberl

Klosterhof 12 in Dießen (neben dem Marienmünster) ein.

„Auch für dieses Jahr würde ich mich wieder auf eine sehr rege Teilnahme von unseren Mitgliedern freuen. Sehr schön wäre es, wenn wieder eine Vielzahl interessierter Bürgerinnen und Bürger mit dabei wären. Sie sind alle herzlich willkommen.“

Susanne Plesch

CSU-Vorsitzende

Adventsgeschichte mit Landrat Thomas Eichinger

Adventsgeschichten mit dem Landrat Thomas Eichinger

Oft fehlt im Trubel der Vorweihnachtszeit die Gelegenheit kurz innezuhalten. Wir freuen uns, dass wir eine solche Möglichkeit bieten können.
Auf Einladung des CSU Ortsverbandes Dießen liest Landrat Thomas Eichinger am

Donnerstag, 4. Dezember 2014 ab 15.00 Uhr im Gasthof „Drei Rosen“

Besinnliches und Heiteres zum Advent.
Jeder, ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, ist dazu herzlich eingeladen.

Ganztagsschule und ihre Weiterentwicklung

„Ganztagsschule und ihre Weiterentwicklung“, unter diesem Motto lädt die Dießener CSU alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Vortrag der Landtagsabgeordneten Kerstin Schreyer-Stäblein mit anschließender Diskussion für Dienstag, den 7.10.2014, 19:30 Uhr, in den Gasthof „Unterbräu“ nach Dießen am Ammersee, Mühlstraße 36, ein. Kerstin Schreyer-Stäblein ist im Bayerischen Landtag Mitglied des Ausschusses für Arbeit und So-ziales, Jugend und Familie und Vorsitzende der Projektgruppe Ganztagsschule. Die Veranstaltung wurde initiiert von der Dieße-ner Kreis- und Gemeinderätin Susanne Plesch, selbst Mutter von vier Kindern. Ihr Ziel: „Unsere Schulen in Dießen müssen an der geplanten Förderungsoffensive teilhaben!“ Damit stieß sie in der Fraktionssitzung am vergangenen Donnerstag auf breite Zustim-mung von ihren Gemeinderatskollegen Johannes Grosser, Edgar Maginot, Jürgen Zirch und Alban Vetterl. Gleichzeitig soll diese Veranstaltung Auftakt einer Veranstaltungsreihe sein, in der zent-rale Themen der Dießener Gemeindepolitik angepackt und diskutiert werden sollen.

Jahreshauptversammlung 2014

Einladung
zur Jahreshauptversammlung
des CSU Ortsverbandes Dießen

am Donnerstag, den 15. Mai 2014 um 20.00 Uhr,
Gaststätte  Unterbräu, Dießen

Liebe Mitglieder und Parteifreunde,

im Namen des gesamten Vorstandes laden wir herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein.

Tagesordnung:

1.  Begrüßung, Prüfung von Ladung und Beschlussfähigkeit
2.  Rückblick Kommunalwahlen und Bericht der Vorsitzenden
3.  Kassenbericht
4.  Entlastung
5.  Neuwahl eines Schriftführers und eines Internetbeauftragten
6.  Diskussion zu aktuellen politischen Themen mit den Gästen  Alex Dorow, Landtagsabgeordneter und CSU Kreisvorsitzender und Dr. phil. Leopold Hahn, Geschäftsführer der CSU im Bundeswahlkreis 226
7. Sonstiges, Wünsche, Anträge
Wir freuen uns auf Ihr/ Euer zahlreiches Erscheinen!

Mit herzlichen Grüßen
Susanne Plesch                    Georg Stadler
Ortsvorsitzende                   stellvertr. Vorsitzender

Liebe Wählerinnen und Wähler!

DANKE ..

 

..für Ihre Unterstützung

..für Ihr Vertrauen

..für Ihre Stimme

 

bei den Kommunalwahlen 2014 !

 

Mit Ihnen zusammen konnten wir 22.158 Stimmen erringen, damit liegen wir vor allen anderen Gruppierungen in Dießen.

Leider hat es im Ergebnis nur zu 5 Sitzen im Gemeinderat gereicht.

Jetzt gilt es das Beste daraus zu machen und positiv nach vorn zu schauen!

Gemeinsam mit Ihnen und einem motivierten CSU Team gelingt uns das!

 

Herzlichst

unterschrift01

 

Susanne Plesch

CSU Ortsvorsitzende

 

U 18 Wahlen in Dießen

info_64

 

 

 

Der Dießener Jugendtreff organisiert am Freitag, den 14.März 2014 die erste U18 Gemeinderatswahl in Dießen. Diese Wahl ist angelehnt an das bundesweite U18 Wahlprojekt zur Bundestagswahl 2013. Wir halten es für eine ausgezeichnete politische Übung für unter 18jährige, sich (wieder) für (kommunale) Politik zu interessieren, bzw. sich damit auseinanderzusetzen. Politische Entscheidungen betreffen alle Bürgerinnen und Bürger und somit auch unsere Kinder und Jugendlichen. Politik für die Bürger ist gut, Politik mit den Bürgern ist besser! Sicherlich verbindet sich mit dieser kommunalpolitischen Übung der Wunsch verstärkt über eine Absenkung des aktiven Wahlalters auf 16 Jahre nachzudenken. Aktuell hat es der Landtag Baden-Würtemberg vorgemacht und 2012 das Wahlalter für die Kommunalwahl am 25.Mai 2014 auf 16 Jahre herabgesenkt.

http://lpb-bw.de/waehlen-ab-16.html

Dieses Projekt der U18 Wahl in Dießen ist überparteilich und richtet sich an die (leider) nicht wahlberechtigte Altersgruppe. Genau so aber auch an deren Eltern und Erziehungsberechtigten als Anregung zum Nachdenken!  Wir würden uns am 14. März 2014 eine hohe Wahlbeteiligung der Altersgruppe von 14 bis 17 Jahren wünschen. Übrigens ist dieses Projekt 1 zu 1 an die „richtige“ Wahl am 16. März 2014 angelehnt, d.h. es wird mit originalen Stimmzetteln (mit U18 Schattenaufdruck) gearbeitet und ein offizielles Wählerverzeichnis geführt. Die Auszählung der Stimmen erfolgt am 17. März 2014 ab 18.00 Uhr im Jugendtreff. Der Jugendrat im Dießener Jugendtreff übernimmt die Funktion des Wahlvorstandes. Am Dienstag, den 25.Feb. 2014 um 18.30 Uhr gibt Herr Erich Neugebauer im Rathaus eine Einführung in Wahlsystem und Wahlrecht für die am 14.03.2014 Wahlberechtigten!

Wir von der CSU Dießen finden diese Projekt einzigartig und möchten es bestmöglich unterstützen.